"Ich schaff`das schon!"

Das TINKO Unternehmenstheaterstück zur Burnout-Prävention

Das Stück zeigt, wie eine Teamleiterin in einem fiktiven
Unternehmen an den Rand des Burnouts gerät. In der Person
eines sie ständig begleitenden Antreibers und Kritikers
werden dem Publikum ihre inneren Strukturen und
destruktiven Denkmuster lebendig vor Augen geführt. -  
Bis sie in einem Aha-Moment erkennt, dass der Schlüssel in Ihr selbst liegt.
 
Und das Umfeld? - Ist ebenso gefordert!  
Wir zeigen lebendig und anschaulich, wie der gemeinsame
Weg aus der Burnout-Falle herausführt und Weiterentwicklung bringt.
Wie in allen unseren Stücken sorgt eine Portion Humor für Motivation im Publikum.
 
Ein Stück für alle Branchen - wir passen die Figuren maßgeschneidert an.
Fachliche Beratung durch Fürstenberg Institut Hamburg, Werner Fürstenberg

PDF zum Stück

Kurzinformation

Kunde: Fraunhofer Insitut, St. Augustin; Bundesministerium für Gesundheit, Bonn und viele andere - vielfach aufgeführt deutschlandweit.

Format: Unternehmenstheater
Besetzung:  3 Spieler
Dauer ca. 50 Minuten; gekürzte Fassung nach Bedarf. 

Einsatzgebiete: Mitarbeiter- und Führungskräfteveranstaltungen, Veranstaltungen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.
Ideal auch für die Kombination mit Workshops.
Das Stück ist ein emotionales Highlight für Tagungen und Kongresse.

PDF zum Stück